Spendenaufruf “Gefahr durch EBOLA”


 

Herzlich Willkommen bei der
Großen National-Mutterloge
„Zu den drei Weltkugeln”!

Über Ihr Interesse an der Freimaurerei und der Großen National-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln” freuen wir uns.

In der Tradition der Aufklärung und des Humanismus wollen wir – Männer verschiedener religiöser, politischer und weltanschaulicher Überzeugung – bei unseren Treffen den Versuch machen, die Welt und die Gesellschaft in der wir leben menschlicher zu machen.

Auf Geheiß Friedrich des Großen wurde kurz nach seiner Thronbesteigung die Große National-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln” gegründet.

In einem Grußwort zur 250-Jahrfeier der Großen National-Mutterloge sagte Dr. Louis Ferdinand von Hohenzollern, dass Friedrich der Große den Grundsätzen der Toleranz die Gewissensfreiheit, die Geistesfreiheit und die Wohltätigkeit – das Menschsein – hinzufügte.

Diese Begriffe bilden auch heute noch das Fundament der Freimaurerei; sie sind die Freimaurerei schlechthin. Sie sind die Kraft, die die Idee der Freimaurerei in die Welt tragen und die die Bruderschaft unbeirrbar am „Tempelbau der Humanität” arbeiten lässt, ohne religiöse, gesellschaftliche und weltanschauliche Zwänge. Es sind die Gründe, die Männer an sich selbst, für und in der Gesellschaft arbeiten lassen. Es sind die Begriffe, die unseren Bund in seiner Vielfältigkeit in dieser Zeit lebendig und lebenswert machen.

Liebe Gäste, lassen sie sich an dieser Stelle oder beim Besuch der Gästeabende in unseren Logen vom Geist der Freimaurerei berühren und überzeugen.

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Suche